• Wir beraten Sie gerne + 49(0) 7664 5046222 Mo-Di-Do-Fr 10.00 - 18.00 Mi 10.00-13.00 Sa 10.00 - 13.00
  • Kauf auf Rechnung bis € 99,99 Warenwert
  • 3% bei Vorauskasse /Banküberweisung
  • Versandkostenfrei ab € 60.-- Warenwert
  • Wickelservice-wir wickeln Ihnen unsere Garne vom Strang zum Knäuel - kostenfrei
  • Wir beraten Sie gerne + 49(0) 7664 5046222 Mo-Di-Do-Fr 10.00 - 18.00 Mi 10.00-13.00 Sa 10.00 - 13.00
  • Kauf auf Rechnung bis € 99,99 Warenwert
  • 3% bei Vorauskasse /Banküberweisung
  • Versandkostenfrei ab € 60.-- Warenwert
  • Wickelservice-wir wickeln Ihnen unsere Garne vom Strang zum Knäuel - kostenfrei

Faire Wolle & Garne nach Garnarten

Wir haben für Sie die Wolle & Garne nach Garnarten sortiert

Merino & Merinomischgarne - Edelhaar & Seidengarne- Pflanzengarne /Symbiose von Pflanze & Tier - Sockengarne-Lacegarne

Merinowolle ist eine besondere Art der Schurwolle- sie stammt vom Merinoschaf. Merinowolle hat viele positive Eigenschaften.

Atmungsaktiv - Temperaturregulierend - Antibakteriell Kratzt nicht - Farbecht-Natürlicher UV-Schutz-Feuerbeständig.

Eine Rarität ist die Tasmanische Merinowolle - im Handstrick exclusiv bei Atelier Zitron - das ausgewogene Klima dieser Region bietet die Voraussetzungen für diese einzigartige Garnqualität. Die beste Merino der Welt!

Alpaca - Südamerikas "Gold". Alpaca wärmt wunderbar und ist atmungsaktiv. Wegen des geringen Lanolingehalts ist Alpacawolle von guter Qualität sogar für Allergiker geeignet.

YAK - nachhaltig bezogen von mongolischen Yaks, die auf ca 1500 m Höhe leben und dadurch eine sehr warme und unglaublich weiche Fasern liefern.

Kaschmir - Edel und selten- Kaschmir wird durch kämmen aus dem Unterfell der Kaschmirziege gewonnen. Pro Tier werden nur ca 150 gr pro Jahr gewonnen. So erklärt sich der Preis für hochwertiges Kaschmirgarn.

LLama - wird hergestellt, indem die Fasern einen Prozess durchlaufen, beidem die groben von den feinen Fasern getrennt werden. Man erhält eine sehr feine homogene Faser (Babylama). LLama ist antibakteriell und daher für Allergiker ideal.

Mohair - als Mohair werden die Haare der Angoraziege bezeichnet. Je jünger das Tier, je feiner die Haare. so ist das Haar der Babyziege (Kidmohair) das feinste Garn. Mohair ist die spezifisch leichteste Textilfaser und zählt wegen Ihre Besonderen Eigenschaften zu den kostbarsten Wollarten

Seide - ist eine Faser die ausschließlich aus Kokons seidenspinnender Insekten gewonnen wird (Textilkennzeichnungsverordnung). Seide kommt unserer Haut am nächsten, ist angenehm zu tragen und schätzt gleich gut vor Kälte und Hitze. Seide knittert kaum, ist sehr elastisch und reißfest.

Baumwolle Das Malvengewächs liebt die Wärme und Wasser. Acht bis 12 Monate brauch die Baumwolle bis sie erntereif ist. Je länger und feiner die Baumwollfasern sind, desto höher ist die Qualität. Nur unter 1% der weltweiten Baumwollproduktion wird kontrolliert biologisch angebaut. Baumwolle ist hautfreundlich, pflegeleicht und hat tolle Klimaeigenschaften.

Brennnessel gehört zur Familei der Brennnesselgewächse. Sie erreichen eine Höhe bis ca 2,5 Meter und werden heute nur noch in einem Gebiet in Nepal angebaut. Brennnessel zeichnet sich durch eine hohe Feuchtigkeitsaufnahme, besonders lange Fasern und einen seidigen Glanz aus.

Ramie ist eine der seltensten und wertvollsten Pflanzenfasern und wird vor allem in den tropischen Regionen Asiens angebaut. Ramie hat eine große natürliche Resitenz gegenüber Schädlingen, es werden kaum Pestizide eingesetzt. Die fein glänzende Bastfaser ist sehr haltbar und reißfest, kann viel Feuchtigkeit aufnehmen und fusselt nicht.

Leinen ist eine Bastfaser aus den Stängeln des Flachses. Faserflachs wird in gemäßigten Klimazonen wie Nordeuropa angebaut und gilt als heimische Kulturpflanze. Hochwertig verarbeitetes Leinen hat viele positive Eigenschaften, es ist robust, strapazierfähig, langlebig, flusenfrei und schmutzabweisend. Leinen ist besonders atmungsaktiv und hat einen kühlenden Effekt.

Hanf ist eine Bastfaser aus den Stängeln des Hanfes (Cannabis Sativa) (Textilkennzeichnungsverordnung). Hanf zählt zu den umweltschonensten Fasern überhaupt. Der Anbau benötigt weder Pflanzenschutz- noch Insektenschutzmittel und kommt mit sehr wenig Wasser aus. Die geringe Verfügbarkeit macht Hanf zu einer sehr kostbaren Faser. Von allen Naturfasern hat Hanf den höchsten UV-Schutz. Hanf ist schmutzabweisend und reißfest, aber gleichzeitig weich und angenehm.

Bambus (Viscose). Das Viscoseverfahren macht aus Bambus eine halbsynthetische Faser. Die chemische Zusammensetzung ähnelt der Baumwolle. Bambusviscose ist sehr weich und ergibig. Viscose kann bis zu 400 Prozent ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen und ebenso wieder abgeben, ohne dabei nass zu wirken. Bambusviscose hat einen feine Glanz und lässt Farben besonders gut zur Geltung kommen.

Ein Teil unserer Garne ist vegan- besteht als ausschließlich auf pflanzenbasierten Garnen. Es ist eine alte Tradition. Pflanzliche Fasern wie Hanf, Leinen, Brennnessel waren schon im Altertum gebräuchlich. Nicht alle Fasern konnten sich in die Neuzeit retten, viele waren einfach zu rau auf der Haut. Pflanzenfasern wie Baumwolle, Leinen, Hanf oder Ramie haben es in die Neuzeit geschafft und sind wahre Dauerbrenner geworden.

Unsere Sockengarne sind wahre Alleskönner. Bei uns finden Sie nur Sockenwolle in bester Qualität. Wenn von Schurwolle die Rede ist, dann ist es immer Merinowolle. Nur kommt bei Sockengarnen zur Weichheit noch die Abriebfestigkeit. Ob klassische Strumpfgarne mit einem geringen Anteil Polyamid oder die neuen "Kopf bis Fuss" Garne -unsere Sockengarne sind für viele Ihrer Projekte wunderbar geeignet - Stricken oder Häkeln Sie sich, Socken, Handschuhe, Stulpen, Tücher, Schals. Für robuste Kinderkleidung sind unsere Sockengarne bestens geeignet.

Beimischungen in unseren Garnen

Polyamid ist die Mutter aller Kunstfasern und besitzt eine sehr hohe Reißfestigkeit. Polyamid ist besonders reiß und scheuerfest und nimmt kein Wasser in seinen Fasern auf. Aus diesem Grunde ist Polyamid besonders schnell trocknend.

Lyocell (Tencel) ist eine Cellulosefasern, deren Ursprung Holz ist. Tencel wird aus Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen ist biologisch voll abbaubar. Tencel hat eine hervorragende Feuchtigkeitsregulierung, ist temperaturausgleichend und für Allergiker bestens geeignet. Bakterien haben keine Chance.

Ramie ist eine der seltensten und wertvollsten Pflanzenfasern und wird vor allem in den tropischen Regionen Asiens angebaut. Ramie hat eine große natürliche Resitenz gegenüber Schädlingen, es werden kaum Pestizide eingesetzt. Die fein glänzende Bastfaser ist sehr haltbar und reißfest, kann viel Feuchtigkeit aufnehmen und fusselt nicht.Sockengarne Entdecken

Lacegarne - das sind die hauchfeinen. "Lace" bedeutet auf Englisch Spitze und wird für Garne verwandt mit einer Lauflänge von über 600m pro 100 gr.

Selbstverständlich müssen Sie keine "Kunststrickerin" sein, um mit diesen zarten Garne zu arbeiten. Unsere Lacegarne sind so ziemlich die Besten auf dem Markt. Von bunt und frisch aus Merinowolle bis zu edel und zart aus Seide und/ oder Mohair.

Garnarten